Photovoltaik für Bremen und Niedersachsen
Photovoltaik für Bremen und Niedersachsen

Lohnt sich Solarenergie in Bremen?

Grundsätzlich ja! Ob das auch auf Ihre Immobilie zutrifft, ermitteln wir gerne! Dazu schauen wir uns unter anderem an, ob Ihre Dachfläche die notwendigen Voraussetzungen für eine Photovoltaikanlage erfüllt. Fragen zur Dachausrichtung und die Dachneigung werden geprüft, der Zustand Ihres Dachs und die verfügbare Fläche spielen eine weitere wesentliche Rolle.

Weiterhin werfen wir einen Blick auf Ihren Jahresstromverbrauch, um Ihnen Ihren Bedürfnissen entsprechend eine Energielösung anbieten zu können.

Welche Förderungen gibt es in Bremen für Solarenergie?

Bei der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage kommen zwei Fördermöglichkeiten in Betracht: Ein Kredit aus dem KfW Investitionsprogramm „Erneuerbare Energien (270)“ und die Einspeisevergütung, die auf der Grundlage des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes über 20 Jahre gewährt wird.

Mehr zum Förderprogramm
Solarenergie KFW Förderung

Bremen Links der Weser

Solarfachberater Christopher Hoy
Christopher Hoy

Solarfachberater

Als Solarfachberater habe ich immer ein Auge auf die Effizienz bei den Kosten und vor allen den Ressourcen. PV-Anlagen plane ich immer passend für den entsprechenden Anwendungsfall.

Gerne zeige ich Ihnen wie effizient Sie Strom produzieren können.

Bremen rechts der Weser

Solarfachberater Robert de Boer
Robert de Boer

Solarfachberater

Seit 2010 berate ich sowohl private als auch gewerbliche Kunden im Bereich Photovoltaik. Im Großraum des Landkreis Osterholz bin ich Ihr Ansprechpartner für effiziente Photovoltaikanlagen.

„Grundvoraussetzung ist eine gute Beratung.“

Ist das Wetter in Bremen ausreichend für Solar?

Die Region Bremerhaven ist absolut geeignet für eine Solaranlage und bietet mit ca. 180 Sonnentagen im Jahr eine sehr gute Grundlage für einen guten Eigenverbrauch. Wichtig dabei ist die Dachausrichtung, wenn Ihre Dachfläche in den Süden oder Ost-Westen ausgerichtet ist, kann Ihre Anlage sehr gute Werte erzielen und bietet eine sehr gute Grundlage für die Errichtung einer PV-Anlage mit Speicherlösung.

Lohnen sich Photovoltaik­anlagen für Gewerbe­objekte in Bremen?

Effiziente Reduzierung der Stromkosten
Ganz klar, ja! Die meisten Unternehmen haben einen hohen Bedarf an Energie im Jahr.

Um herauszufinden, welche Auswirkungen eine Energielösung mit PV-Anlage, Batteriespeicher und Ladesäuleninfrastruktur für Ihr Unternehmen ergeben, sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir von ADLER Solar beraten Sie umfangreich und schauen, welche Möglichkeiten auf Ihrem Dach stecken.
Procedes Lemwerder PV-Anlage von oben

Wie viele Gewerbebetriebe gibt es in Bremen?

In Bremen sind diverse erfolgreiche Unternehmen auf verschiedenen Flächen vertreten. Die Unternehmen sind in vielen Branchen aktiv und erstrecken sich unter anderem auf die folgenden Bereiche: Hafenumschlag, Holz-, Eisen- und Stahlerzeugnisse, Maschinen- und Industrieanlagen, Nahrungs- und Genussmittel und Dienstleistungen.

Alle aufgeführten Branchen haben einen hohen Bedarf an Energie und Jahr für Jahr einen hohen CO2-Ausstoß. Wir von ADLER Solar helfen Ihrem Unternehmen dabei, diese hohen Kosten und Verbräuche zu reduzieren, etwas Gutes für Umwelt zu tun und Ihr Unternehmen langfristig und nachhaltig aufstellen.

Wieviel Haushalte nutzen bereits Solarenergie in BRemen

Die Hafenstadt Bremerhaven liegt an der deutschen Nordseeküste. Bremerhaven erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund 93,8 Quadratkilometern und es leben hier ca. 115.000 Einwohner.

In Bremerhaven wurden bislang rund 572 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 10.199,2 kWp verbaut und sorgen täglich für grünen Strom von den Dächern in Bremerhaven.
0
Photovoltaikanlagen in HB
0 kWp
Installierte Gesamtleistung
0
Einwohner in Bremen

Stand Februar 2021