Alles über
Solar­strom

Die Kraft der Sonne nutzen - Solarenergie nachhaltig erzeugen

Die meisten Menschen wissen, dass selbstproduzierter Strom mit Hilfe der Sonne lohnenswert sein kann – aber wie genau sieht das für Sie aus? Wie genau dieser Strom produziert wird, was Sie dabei beachten müssen und vieles mehr, erfahren Sie in unserem kurzen Ratgeber von ADLER Solar, Ihrem Solar-Experten!

In der Moderne haben wir eine Menge Errungenschaften, aber auch Kehrseiten der Medaille – beispielsweise Umweltverschmutzung, knappe Ressourcen und hohe Kosten – im so wichtigen Bereich der Energie. Die Solarenergie ist ein Beispiel dafür, dass die Energiegewinnung auch im Rahmen der Nutzung von regenerativen Energiequellen erfolgen kann. Denn nach dem heutigen Stand der Forschung ist die Sonne für uns eine Energiequelle, die nicht versiegen dürfte.

Auch wenn sich die Energiegewinnung aus der Sonnenkraft schon etabliert und bewährt hat, gibt es viele umwelt- und kostenbewusste Interessenten, die Fragen dazu haben. Daher haben wir von ADLER Solar für Sie diesen kompakten Überblick zusammengestellt. Natürlich sind wir als Experte für Solarenergie auch persönlich für Sie da.
Solarenergie Panel Wiese
Solarenergie Einspeisung

Energieerzeugung

Sollten Sie trotz dem Einsatz von einem Batteriespeicher dazu kommen, dass Ihre Anlage mehr Energie erzeugt als Sie speichern und verbrauchen können, ist dieser nicht einfach weg. Der Wechselrichter und der eingesetzte Energiemanager organisiert diesen Fluss im Eigenheim automatisch und es erfolgt eine automatische Einspeisung in das öffentliche Stromnetz, wofür Sie noch einen bestimmten Wert für Ihren eingespeisten Strom erhalten.

Selbstverständlich ist es für den Betreiber einer Photovotaikanlage auch erlaubt, die Nutzungsvarianten der Solarenergie miteinander zu kombinieren. Dadurch wird die Solarenergie zu einer Technologie, die nach einem individuellen Konzept und somit immer maßgeschneidert für den jeweiligen Eigentümer genutzt werden kann. Auch Änderungen des gewählten Nutzungskonzepts sind für den Besitzer relativ leicht durchzuführen.

Was macht man mit dem erzeugten Strom?

Das Produkt der Solarenergie ist für uns vielseitig einsetzbar: Es entsteht Gleichstrom und dieser kann mit Hilfe eines Wechselrichters einfach in Wechselstrom umgewandelt werden und kann dann für den Einsatz in elektrische Geräte genutzt werden.

Eine weitere Alternative ist es, den gewonnenen Strom in Batterien zu speichern und dadurch den Eigenverbrauch deutlich zu steigern. Denn durch den Einsatz von Batterielösungen können Sie den Strom nutzen, wenn Sie diesen benötigen. Die meisten Haushalte sind morgens und am Abend überwiegend zu Hause. Im Laufe eines Tages wird aber viel Strom produziert. Da die Einspeisevergütung in den letzten Jahren stark gesunken ist, hat die Variante einen Stromspeicher neben der Solaranlage zu installieren, an Attraktivität gewonnen. Denn dadurch speichern Sie die tagsüber gewonnene Energie und nutzen diese bei Bedarf und über Nacht.

Für viele Besitzer einer Photovoltaikanlage ist die bekannteste Art den auf dem eigenen Dach erzeugten Strom direkt aus der Steckdose zu nutzen. Das funktioniert wie bereits beschrieben indem die Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom mit einem Wechselrichter erfolgt.
Solarenergie EFH Aufdach

Solarenergie - die Vorteile im Überblick

Die Solarenergie ist unerschöpflich und zählt damit zu den erneuerbaren & regenerativen Energien. Sie ist sauber, emissionsfrei und kostenlos verfügbar! Ein Vorteil ist die Nutzung erneuerbarer Energien und die umweltfreundliche Art der Energieerzeugung. Doch es gibt noch eine ganze Reihe von weiteren positiven Eigenschaften, die die Solarenergie gleichermaßen beliebt und bewährt gemacht hat.
1
Kostengünstige Investition in eine Solaranlage
Das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Solaranlage ist wirklich überzeugend und hat sich in den letzten Jahren deutlich zu Gunsten der Eigenheimbesitzer entwickelt. Die Anschaffungskosten sind stark gesunken. Im gleichen Zug haben sich aber die Leistungswerte der Anlagen stark verbessert, so dass die Anschaffung einer Solaranlage sehr attraktiv geworden ist. Denn mit dem Einsatz einer Solaranlage auf Ihrem Dach sparen Sie bares Geld für steigende Energiekosten und machen sich zu großen Teilen frei von Energieversorgern. Wir von ADLER Solar schreiben das nicht nur, wir zeigen es Ihnen auch in Ihrem individuellen Angebot auf und das schwarz auf weiß! Sie wollen sich ein Bild von der Installation einer Solaranlage mit Speicher machen? Besuchen Sie uns in unserem Show-Room. Wir liefern Ihnen überzeugende Referenzen und geben Ihnen einen Einblick in unsere Arbeiten. Ihre Investition in Ihre Solarenergie ist eine Investition in Ihre kostengünstige Energiegewinnung für die Zukunft. Das bedeutet, dass sich Ihr Invest zum einen für Sie amortisiert und in Zukunft deutliche Einsparungen bringt. Die lohnenswerte Solarenergie ist sowohl privat als auch gewerblich nutzbar.
2
Unkomplizierte Wartung
Eine hochwertige Solaranlage zeichnet sich auch dadurch aus, dass die Wartung problemlos ist. Die Intervalle sind komfortabel. Die Haltbarkeit der Installationen für Solarenergie führt dazu, dass meist kein Handlungsbedarf ist. Der Punkt Wartung und Reparatur ist also in aller Regel wirklich kostengünstig. Gerne führen wir Ihre Wartung für Sie durch, denn diese sollte durch einen Spezialisten durchgeführt werden. Wir von ADLER Solar bieten unseren zufriedenen Kunden von der Planung über die Installation bis hin zur Wartung Ihrer Solaranlagen alles aus einer Hand an.
3
Speicherung in Batterien möglich
Natürlich ist es nicht grundsätzlich so, dass gewonnene Energie gleich verbraucht werden muss. Solarenergie macht es auch möglich, die Energie in Batterien zu speichern. Daraus ergibt sich, dass eine bedarfsgerechte Nutzung der Energie aus der Sonne mit hohem Komfort gewährleistet werden kann. Für viele Anwender ist auch das ein Argument für die Nutzung der smarten Energieform aus der Sonne. Diese Kombination erhöht so Ihren Eigenverbrauch der Solarenergie auf bis zu 75 % Ihrer geplanten Anlage.
4
Einspeisung in das öffentliche Stromnetz
Ein wichtiges Argument pro Solarenergie ist für die vielen Nutzer natürlich die Möglichkeit, den erzeugten Strom, welchen Sie nicht verbrauchen und speichern können, auch in den öffentlichen Versorgungskreislauf einspeisen zu können. Dafür erhalten Sie selbstverständlich eine Vergütung, welche auf eine Zeit von 20 Jahren festgeschrieben ist. Welche Möglichkeiten in Ihrem Dach stecken, dazu beraten wir Sie gerne individuell und persönlich mit unseren ADLER Solar Experten, passgenau und kompetent.
5
Flexible Installation
Die Installation für Photovoltaik, die für die Herstellung der Solarenergie heute eingesetzt wird, kann flexibel verwirklicht werden. Das wäre anders auch gar nicht denkbar. Denn jede Immobilie oder Fläche, die sich für eine Solaranlage eignet, hat ihr eigenes Anforderungsprofil. Dach- und Feldgröße, Sonneneinstrahlung, Dachneigung und viele andere Faktoren machen es für den Einsatz unserer Spezialisten zum A und O, für Sie als Kunden alles optimal zu berücksichtigen, damit die Effizienz bestmöglich umgesetzt werden kann. So erhalten Sie Ihre individuell passende Solaranlage für den maßgeschneiderten Nutzen.

Was sind netzgekoppelte Photovoltaik­anlagen?

Die netzgekoppelten Installationen für die Erzeugung von Solarenergie leisten heute einen wichtigen Beitrag zur Stromversorgung bei in der Bundesrepublik Deutschland. Die Solaranlage, die als netzgekoppelte Photovoltaikanlage eingesetzt werden soll, braucht dafür ein sogenanntes Wechselrichtersystem. Dies ist die Technologie, mit der es möglich ist, dass man den in der Solaranlage erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom verwandelt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Strom für die eigenen Haushaltsgeräte genutzt wird oder ob man ihn in das zentrale Netz der öffentlichen Stromversorgung einspeist.

Rund um den Ausbau der erneuerbaren Energien ist die Solarenergie heute unverzichtbar. Denn sowohl nicht nachwachsende Rohstoffquellen (etwa die Kohle) als auch die Atomkraft sind mit erneuerbaren Energien zu ersetzen.

Was macht die Sonnenenergie so wertvoll

Es sind insbesondere die beiden Hauptvorteile, die die Solarenergie bietet und weswegen wir von ADLER Solar diese hochwertigen Technologien im Programm haben. Zum einen ist es die Tatsache, dass die Energie eine immer zur Verfügung stehende Ressource ist. Zum anderen aber auch insbesondere, weil die Sonnenenergie eine besonders umweltfreundliche Energieform ist. Im Vergleich mit beispielsweise der Kohle gibt es keine Emissionen, die für uns oder unsere gemeinsame Umwelt schädlich sein könnten. Der Nutzen, den wir durch die Solarenergie erhalten, ist dadurch ausgezeichnet.

Nutzungsvarianten der Sonnenenergie im Überblick

Der Klassiker, den viele Menschen kennen und der auch in unserem Programm von ADLER Solar fest verankert ist, ist die Nutzung der Solarenergie in Form der typischen Photovoltaikanlage. Sie wird im Bereich von Dächern und Freiflächen angewendet und prägt unsere moderne Landschaft und die Städte immer mehr. Doch es gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten, mit denen das Sonnenlicht für die Energiegewinnung eingesetzt werden kann. Dazu zählen insbesondere die Kraftwerke, deren Basis die Solarthermie ist, und die Sonnenkollektoren. Das Prinzip rund um die Wirkweise dieser Installationen ist gleich: Die Sonnenstrahlung wird genutzt, indem die Energie, die diese Strahlung charakterisiert, umgewandelt werden kann. Die Umwandlung der Strahlungsenergie erfolgt wahlweise in Strom oder Wärme.
Solarenergie Überblick

Wie funktioniert eine Photovoltaik­anlage?

In Photovoltaikanlagen sind sogenannte Solarzellen die Elemente, die die Funktion der Solarenergie erst möglich machen. Sie sind Experten dafür, dass sie das Licht der Sonne in elektrischen Strom umwandeln können. Diese Technologie ist es, die Solartechnik zu einer zukunftsreichen Technologie macht. Schätzungen, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlicht hat, dokumentieren, dass bis zum Jahr 2030 etwa 13 Prozent der Energiegewinnung durch das Sonnenlicht erfolgen könnten. Der Effekt der Photovoltaik – also die Umwandlung von Sonnenenergie in Strom beziehungsweise Wärme – kommt durch den sogenannten Halbleiter zustande. Die Elemente, die in der Regel aus Silizium bestehen, haben eine herausragende Fähigkeit: Werden sie speziell übereinander angeordnet, können diese Schichten elektrische Ladung erzeugen. Für diese freien Ladungen nutzen die Halbleiter das einfallende Licht – die Photonen, die den Photovoltaikanlagen ihren Namen geben.

Adler Solar für präzise Solarenergie

Wir von ADLER Solar sind seit vielen Jahren Experte für die hochwertige Planung und Installation von Solaranlagen. Als Partner von Bauherren, Architekten und Bauunternehmen sind wir ein kompetenter Partner, der auch für schwierige Herausforderungen eine passende Lösung entwickelt. Unsere Erstberatung ist kostenlos, unverbindlich und kann selbstverständlich durch einen transparenten Kostenvoranschlag ergänzt werden. Versteckte Mehrkosten gibt es bei uns nicht. Auch rund um Planung und die Installation werden unsere Kunden grundsätzlich einbezogen.

Ist Solarstrom wirklich zu ­100 % ökologisch?

Der Strom, der von der Sonne kommt, ist tatsächlich “sauber”. Auf die Verbrennungsreaktionen innerhalb der Sonne haben wir keinen Einfluss. Allerdings ist die Herstellung von Solarpanels nicht komplett umweltfreundlich möglich, denn aus Holz und guten Vorsätzen lassen Sie sich leider nicht fertigen.

Das moderne Solarpanel besteht aus Glasscheiben und einer Folie, auf der sich die Solarzellen befinden. Zusätzlich befinden sich darin Silberdrähte, über die die erzeugten Elektronen fließen. Auf der Rückseite des Panels befinden sich wiederum Anschlussdosen, die aus Kunststoff oder Aluminium bestehen. Es kommen letztendlich also einige unterschiedliche Werkstoffe zum Einsatz, die mithilfe chemischer Prozesse herstellt werden und damit zwangsläufig nicht komplett “grün” sind.

Immerhin: Heute werden etwa 90 % aller Solarmodule aus Silizium gefertigt. Dieses Material ist praktisch unerschöpflich auf der Erde vorhanden und bedeckt den gesamten Erdball (unter anderem im Sand). Hauptfertiger ist China, die Maschinen dafür stammen oft aus Deutschland. Auch hierzulande werden in Eigenregie Solarmodule produziert. Wenn Sie danach suchen, können Sie sogar komplett “Made in Germany” kaufen. Interesse? Sprechen Sie uns an!
Solarenergie EFH Aufdach

Fazit: Solarstrom bleibt eine sinnvolle Investition

Auch über die nächsten Jahrzehnte wird Solarstrom eine gute Möglichkeit bleiben, um kostengünstig und umweltschonend selbst Strom zu produzieren. Die vielen verschiedenen Möglichkeiten durch die Förderung von Bund und Ländern rückt die Solarpanels mitsamt Batterien auch in Reichweite aller Haushalte in Deutschland. Das Team von ADLER Solar beraten Sie gerne und im Vorfeld umfassend – denn viele individuelle Faktoren bestimmen, in welcher Höhe sich Solarstrom für Sie lohnt!

Heute sollten Sie allerdings nicht mehr ohne Batterie planen. Die zusätzliche Nutzung von eigenproduziertem Solarstrom fällt derart eklatant aus, dass nur in Sonderfällen von der Nutzung einer Batterie abzuraten ist. Im Regelfall lohnt sich die Nutzung immer – und einige Bundesländer, wie etwa Niedersachsen, unterstützen die Anschaffung eines Batteriespeichers auch finanziell. Durch den hohen Grad der Recycelbarkeit müssen Sie sich zu guter Letzt auch aus Sicht der Umwelt keine Gedanken über Solarstrom machen.