Procedes 249,6 kWp
Photovoltaik­anlage in Lemwerder

Planung und Simulation mit PV-Sol

Procedes aus Lemwerder, eine Druckerei aus der Region, hat seine Produktionshallen mit einer knapp 250 kWp Photovoltaikanlage ausgestattet. Die großen Industriemaschinen der Druckerei laufen mit 29,6% selbst produzierten Solarstrom. Bei einem Jahresbedarf von 487.000 kWh/Jahr ergibt das unglaubliche 121 t CO² Einsparung jedes Jahr. Dieser große Beitrag von Procedes zum Umweltschutz zahlt sich auch finanziell aus. Knapp 30% des Strombedarf können jetzt durch günstigen Solarstrom ersetzt werden.

Jahresstromverbrauch
ca. 487.000 kWh/Jahr (anhand Lastgang durch Netzbetreiber)
Eigenverbrauch
Eigenverbrauch: 71,6 % Eigenverbrauch: 144.422 kWh/Jahr Netzeinspeisung: 57.391 kWh/Jahr Vermiedene CO2-Emissionen: 121.088 kg/Jahr
Gesamtkapitalrendite
13,92 %
Geplante Stromerzeugung
808 kWh/kWp/Jahr * 249,6 kWp = 201.813 kWh/Jahr
Autarkiegrad
Autarkiegrad: 29,6 % 144.422 kWh/Jahr (Eigenverbrauch) von 487.000 kWh/Jahr (Gesamtverbrauch)

Amortisationsdauer der PV-Anlage
7,4 Jahre

Umsetzung der PV-Anlage

Gesetzliche Basis
  • VDE 4110 -> Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Mittelspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Mittelspannung)
  • BG-Bau (Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)
DC-Anschluss bis Wechselrichter
  • Module ->768 x JA Solar JAM60S09_325 Wp
Procedes PV-Anlage auf dem Dach von oben

AC-Anschluss

Procedes Anschluss an der NSHV

ABS – Sekuranten

PV-Anlage mit 249,6kWp
Unterkonstruktion
  • PMT-System (blitztragfähiges UK-system)
  • Anpassung der bestehenden Blitzschutzsystem und Anbindung an die UK
Unterkonstruktion ohne Querstreben
Fernwirkanlage
  • (für PV-Anlagen >100 kWp erforderlich)
Photovoltaik Trafostation

Aufklappung Lichtkuppel

  • Feuer Sicherheitskonzept gemäß Bauherrn
Gewerbliche Photovoltaikanlage auf Flachdach
Verschattungs­berücksichtigung
Procedes PV-Anlage viele Module

Wechselrichter

  • 5x SMA STP 40-50 Core 1
Procedes Wechselrichter AC-Kabel

Monitoring

15 Minuten Taktung: Messung durch Energie Meter und Darstellung im HUAWEI Portal (und APP)

Johanniter Bremen PV-Monitoring

Zusätzliche Auflagen

Direktvermarktung

  • für PV-Anlagen >100 kWp erforderlich
  • In der Fernwirkanlage inkl.
 

Anlagenzertifikat Typ B

  • für PV-Anlagen >135 kWp erforderlich

Energielösungen für Unternehmen

Mit großer Leidenschaft umgesetzt – unsere erfolgreichen & spannenden Projekte finden Sie hier im Überblick!