HDK M. Kroker 70,38 kWp
Photovoltaik­anlage in Stuhr

Planung und Simulation mit PV-Sol

Die HDK Handels- und Dienstleistungskontor M. Kroker GmbH nimmt an der Energiewende mit einer 70 kWp Photovoltaikanlage teil. Mit einem Eigenverbrauch von 76,4% und vermiedenen CO2-Emissionen von mehr als 35 Tonnen, ist diese PV-Anlage ein guter Betrag zum Umweltschutz. Neben dem Umweltschutz steht die Einsparung von echtem Kapital. Das bedeutet, je mehr Strom ein Unternehmen benötigt, desto mehr lohnt sich der Schritt von teuren Netzstrom auf günstigen Solarstrom umzustellen.

Anlagengröße
70,38 kWp

Jahresstromverbrauch
ca. 122.613 kWh/Jahr (BDEW-Lastpofil Gewerbe)

Eigenverbrauch

Eigenverbrauch: 76,4 %
Eigenverbrauch: 45.215 kWh/Jahr
Netzeinspeisung: 13.968 kWh/Jahr
Vermiedene CO2-Emissionen: 35.503 kg/Jahr

Geplante Stromerzeugung
59.182 kWh/Jahr

Autarkiegrad

Autarkiegrad: 36,9 %
45.215 kWh/Jahr (Eigenverbrauch) von 122.613 kWh/Jahr (Gesamtverbrauch)

Umsetzung der PV-Anlage

Wechselrichter

  • 1x HUAWEI, SUN2000-20KTL-M0, 60KW
HDK Kroker Wechselrichter an der Wand

DC-Anschluss am Wechselrichter

HDK Kroker Wechselrichter Anschlüsse

Photovoltaik-Module

  • 204 x JA Solar JAM60S10-345/MR, 345 Wp
HDK Kroker PV-Anlage in Stuhr

AC-Anschluss

Procedes Anschluss an der NSHV

Von ADLER Solar umgesetzte Photovoltaik-Projekte

Mit großer Leidenschaft umgesetzt – unsere erfolgreichen & spannenden Projekte finden Sie hier im Überblick!